Was ist Gewerbestrom?

Gewerbestrom ist ein Stromsonderangebot für Besitzer eines angemeldeten Gewerbes. Er wird ihnen zur Verfügung gestellt, weil sie naturgemäß mehr Strom als Privathaushalte beziehen und des Weiteren keine Ausfälle in der Stromversorgung zumutbar sind. Den Strom brauchen sie um den laufenden Betrieb zu gewährleisten. In diese Gruppe fallen Produktions- und Verarbeitungsgewerbe, die Industrie und das Handwerk.

Natürlich ist der Strom derselbe, der auch Privathaushalten zur Verfügung gestellt wird. Mit einem Unterschied, der den Netzzugang betrifft. Spitzenstromabnehmer sind direkt an das Hochspannungsnetz angeschlossen, kleine und mittelständige Unternehmen erhalten den Strom aus dem Mittelspannungsnetz, während Privatkunden, also Haushalte an das Niederspannungsnetz angebunden sind.

Die Angebote der Stromunternehmen bezüglich der Kosten des Gewerbestroms sind sehr unterschiedlich und im Vergleich zu den Privatkundentarifen wesentlich komplexer in der Berechnung. Im Allgemeinen wird der Gewerbestrom entweder zu einem allgemeinen Tarif abgegeben oder es wird ein Sonderabkommen oder ein Sondervertrag zwischen Stromanbieter und Gewerbekunden ausgearbeitet.

 

Sondervertrag

Die industriellen Kunden erhalten meist einen Sondervertrag. Es versteht sich von selbst, dass beim Sonderabkommen und Sondervertrag die Tarife für den Endverbraucher günstiger als beim allgemeinen Tarif sind. Für die Gewerbetreibenden lassen sich dadurch natürlich bessere Konditionen erzielen.

 

allgemeiner Tarif

Beim allgemeinen Tarif wird eine Pauschale ohne Leistungsmessung erhoben und keine betrieblichen Besonderheiten in der Stromversorgung berücksichtigt. Das macht ihn für kleine Betriebe angemessen.

Der allgemeine Tarif ist in der Regel immer dann geeignet, wenn ein Unternehmen eine möglichst geringe Schwankung im Stromverbrauch hat, also eine relativ kontinuierliche Stromabnahme gewährleistet ist.

Für Unternehmen mit regelmäßigen Spitzen im Verbrauch, ist der allgemeine Tarif unrentabel und kostspielig und deshalb ist ihm ein Sondertarif, der individuell mit dem Anbieter ausgehandelt wird, vorzuziehen.

 

Gewerbestrom vergleichen mit unseren Stromrechnern: